Kinderschlafsack

Platz 1 – Mumienschlafsack für Kinder bis 14 Jahren, Grüezi Bag

Kinderschlafsack

Kinderschlafsack – Grüezi Bag Mumienschlafsack für Kinder bis 14 Jahren

Der Grüezi Bag ist ein hochwertiger Mumienschlafsack für Kinder. Auf jeden Fall für Kinder im Alter von vier bis vierzehn Jahren. Du kannst bei diesem Schlafsack den Fußraum durch einen Reißverschluss erweitern. Die ideal Körpergröße bei Kindern, liegt hier zwischen 100 und 155 cm. Eine atmungsaktive Füllung sorgt für ein optimales Schlafklima. Das Innenmaterial ist aus kuschelig, weicher Mikrofaser. Ansonsten kostet dieser Schlafsack EUR 39,90.

Preise bei Amazon prüfen

Der Kinderschlafsack

Wenn Du Kinder hast, wurdest Du bestimmt schon mit dem Thema Kinderschlafsack konfrontiert. Schließlich brauchen Kinder von Geburt an Schlafsäcke zum Schlafen. Oftmals stellt man sich als Elternteil die Frage, welcher Kinderschlafsack ist der Richtige?

Wir sind dieser Frage etwas tiefer auf den Grund gegangen und möchten unsere Antworten auf diese Frage mit Dir teilen.

Was ist ein Kinderschlafsack überhaupt?

Bevor wir uns der Frage nach einem passenden Schlafsack widmen, müssen wir genau wissen und definieren können, was ein Kinderschlafsack überhaupt ist. Ein Kinderschlafsack unterscheidet sich kaum von einem Schlafsack für Erwachsene.

Der einzige Unterschied liegt nur in der deutlich kleineren Größe. Ansonsten sieht sowohl der Kinderschlafsack als auch der Schlafsack für Erwachsene identisch aus. Ein Schlafsack ist eine Mischung aus einem Kleidungsstück und einem Bettzubehör wie beispielsweise Decke.

Folglich verbindet ein Schlafsack die Decke mit einer Jacke zusammen. Egal, ob Kind oder Erwachsener. Man zieht den Schlafsack an und verschließt ihn. Folglich wird die Decke überflüssig, denn der Schlafsack umhüllt den Körper von allen Seiten.

Wozu brauchen Kinder einen Schlafsack, einen Kinderschlafsack?

Ganz einfach: Kinder drehen sich und wuseln beim Schlafen. Aus diesem Grund benötigen sie einen Schlafsack, denn die Decke würde schnell verrutschen und das Kind würde ohne Decke liegen. Im Winter stört es den Schlaf, denn das Kind fängt an zu frieren und wacht ständig auf.

Außerdem kann sich das Kind den Schlafsack über den Kopf ziehen. Sollte es passieren, droht Erstickungsgefahr und das wirklich lebensgefährlich. Daher wird allen Eltern empfohlen, ihren Kindern Kinderschlafsäcke zu besorgen und die Kinder dort schlafen zu lassen.

Worauf solltest Du vor dem Kauf achten?

Vor dem Kauf ist es wichtig, auf die Beschaffenheit des Schlafsacks zu achten. In erster Linie empfiehlt es sich, auf natürliche Materialien wie Baumwolle zu setzen. Baumwolle ist atmungsaktiv und lässt das Kind nicht schwitzen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass der Kinderschlafsack passgenau ist. Das heißt, der Schlafsack muss genau an die Körpergröße des Kindes angepasst sein. Deshalb findest Du im Handel Schlafsäcke in verschiedenen Größen.

Letztendlich spielt der Verschluss eine wichtige Rolle. Es ist sehr nervig, wenn der Reißverschluss klemmt und Du das Kind in einer Hand schlafend festhakst, während Du mit der anderen verzweifelt versuchst, den Schlafsack zu öffnen. Daher solltest Du auf den Verschluss bereits vor dem Kauf achten. Hier geht`s zum Hauptartikel Winterschlafsack Test.